Die Disziplin Luftgewehr ist sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen olympisch. Der einzige Unterschied zwischen Frauen und Männern in dieser Disziplin besteht in der Anzahl der Wettkampfschüsse und der Wettkampfzeit. Die Frauen schießen im Wettkampf 40 Schuss in 75 min, während die Männer international 60 Schuss in 105 min schießen. Es wird stehend Freihändig geschossen. Das Luftgewehrschiessen verbreitete sich, nachdem nach dem Krieg anfangs "scharfe Waffen" verboten waren. Damit löste es den Zimmerstutzen weitgehend ab. 

Unser Verein beteiligt sich z. Zt. mit 4 LG-Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen an den Rundenwettkämpfen des Gaues Würzburg. Wir verfügen über 4 Pressluftgewehre, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, 3 Gewehren mit vorkomprimierter Luft (Luftpumpeprinzip) und 5 Federdruckluftgewehren von Feinwerkbau, die sich über Jahrzehnte bewährt haben. Unsere 1. LG-Mannschaft schießt z. Zt. in der Gauoberliga, hat aber auch schon im Bezirksrundenwettkampf geschossen. Vielleicht finden sich auch einmal wieder genug Damen für eine Damenmannschaft, um eine lange Tradition des Vereins fortzusetzen.

Luftgewehr Aufgelegtschießen ist eine Disziplin, die erst seit wenigen Jahren bei uns angeboten wird, jedoch in Norddeutschland bereits seit Jahrzehnten als "angestreift" bekannt ist. Bei dieser Disziplin können sich Schützen ab der Seniorenklasse (ab 56 Jahren) beteiligen. Senioren mit höherem Alter dürfen zudem einen Hocker benutzen.

Seit 2005 gibt es Landes- Bundesmeisterschaften. Im Rundenwettkampf in der Seniorenklasse darf bei entsprechendem Alter ebenfalls aufgelegt geschossen werden. Unsere Seniorenmannschaft beteiligt sich daran und kann sich im Mittelfeld behaupten. In unserem Verein stehen ausreichend Auflageböcke zur Verfügung. LG Aufgelegt bietet die Möglichkeit, den Schießsport, trotz zunehmender körperlicher Gebrechen, bis in das Hohe Alter auszuüben. 

Der Dreistellungkampf ist olympisch und besteht aus den drei Wettkampfteilen Liegend, Stehend und Knieend (in dieser Reihenfolge) und wird in den Kleinkaliber Disziplinen Freigewehr 3x40 Schuss in 210 Minuten (nur Männer), Sportgewehr 3x20 Schuss in 115 Minuten und im Nachwuchsbereich mit dem Luftgewehr 3x20 Schuss in 105 Minuten ausgetragen.

Wir haben die nötige Ausrüstung im Haus, Kleinkalibergewehr schießen wir auf den Ständen des KKS Lengfeld.